Tagung 2019 – Die Zivilgesellschaft, ein umkämpftes Feld

Herausforderungen für Erwachsenenbildung und Gemeinwesenarbeit

23. – 25. Oktober 2019

Erwachsenenbildung und Gemeinwesenarbeit sind häufig selber zivilgesellschaftliche Akteurinnen (als Vereine, freie Initiativen, …) und sie zielen gleichzeitig auf Stärkung und Erweiterung  zivilgesellschaftlicher Kräfte im Gemeinwesen: als Bildung für/durch solidarisches Handeln, mit Methoden für gesellschaftliche Beteiligung, durch kollektive Aktivierungs- und Bildungsprozesse usw.

Die Stärke der Zivilgesellschaft und der Dialog mit Zivilgesellschaft gelten weltweit als Indikatoren für entwickelte Demokratien. Sie ist heute weltweit und auch national mit neuen Gegenkräften konfrontiert: durch nationalistische, populistische, autoritäre Politiken – und sie mobilisiert selbst auch neue Kräfte in lokalen und weltweiten Projekten.

Hier zur aktuellen Ausschreibung und Tagungsanmeldung:
https://www.bifeb.at/programm/termin/calendar/2019/10/23/event/tx_cal_phpicalendar/die_zivilgesellschaft_ein_umkaempftes_feld_herausforderungen_fuer_erwachsenenbildung_und_gemeinwesenarbeit/